Scherbenhaufen

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/walkuere

Gratis bloggen bei
myblog.de





ewige wiederholung...
19.2.07 22:01


Werbung


aus dem tagebuch...

"
Eigentlich sollte es mir gut gehen. Doch Schwermütigkeit erfüllt mich. Das Gefühl, was verpasst zu haben. Könnte gerade jeden verfluchen, der nicht an mich denkt. Eigentlich jeden den kenne.
Hab wohl zu viele idiotische Bücher gelesen, so dass die Melodramatik mich mitreißt. Nun.. wie wird es weitergehen? Ich stoß derzeit jeden vor den Kopf. Ich befürchte, dass es andersrum ist.. Ich an niemanden mehr. Will im Endeffekt auch niemanden mehr sehen. Was wollen die von mir? Hab so verdammt viele Schwächen: schlechter Sarkasmus; Schadenfreude; keinerlei kritikfähigkeit; Arroganz; Böswilligkeit; und teils sogar Berechnung (in gewissen Bereichen jedenfalls).
Zuviel Arbeit, diese Liste fortzusetzen.
Ich fürchte mich vor dem Gedanken ein Soziopath zu sein. Es erweckt fast den Anschein ..
Uch will die Menschen lieben und doch sind sie mir so egal; Ich verachte sie .. fast fanatisch suche ich jede Fehlbarkeit an ihnen. Will mich ... werd ich heute stark genug sein, es zu lassen?
Überlkeit zerfrisst mich. Will entfliehen, es sein lassen; Ich hasse diese Gedanken. Dieses Leben
Aussichtslos, zukunftslos, sinnlos.

Befriedigent, wie die Hitze aufsteigt.

Die Übelkeit bliebt.

Der Anblick eines schaurig- grausigen Kunstwerks, dass meine Ruhe & Gelassenheit der Welt gegenüber zurückbringt.

"

datum ... 13.02.2007
19.2.07 22:00


18.02.07

die zweite..



schöne augen +falera+
19.2.07 21:45


ariba



18.02.2007
19.2.07 21:36


erguesse... (woher, sei jetzt mal dahingestellt)

heute morgen im bus, total übermuedet (immerhin 2 std schlaf ^^) ..

1. MIt all dem Gefuehl, dass ich hab, hätt´ich alles für dich getan. Doch stattdessen huell ich mich in schweigen, stummer trauer, schwelender wut. Hab ich dir denn nicht gesagt, wie sehr ich dich mag? Allerdings nicht, der Fehler des Plans ist aufgedeckt.Wollt ich doch immer dein Glueck, so fällt es mir doch schwer, noch jetzt so zu denken. denn bei all dem gefuehl dass ich für dich hab, muss ich doch begreifen, verstehen, kapieren, dass es nicht in meiner hand liegt, dich gluecklich zu machen.

2. gestern war ich wieder unterwegs... und bei all der frustration, lief diese band, die mich aufbaut. Und während ich tanzte, schien die welt fast friedlich. und all die töne und klänge und geräusche gaben mir eine selig-,.. nein.. verträumtheit, an die ich nicht zu denken wagte, selbst seine Ignoranz war dadurch zu ertragen. Selbst das nebendranstehen, hilflose Zusehen wurde erträglich. Dieses Lied hab mir das, wonach ich suchte; kraft, geborgenheit,; mut. Doch je höher an fliegt, desto tiefer fällt man.

3. Mit all deinem Lächeln, deiner Gestik, deinen worten löst du vermissen in mir aus. der verlust von gefuehl lässt sich nicht länger ertragen, in worte fassen. So scheitere ich an erklärungsversuchen, bei der typischen "gehts dir gut"- Frage und sage einfach "ja"

4. Ist doch in meinem Kopf eine Mauer entstanden,die die traeume von der realität trennt. ist ihr name nicht "vernunft". Denn traum bleibt Traum, ob gut ob schlecht, ob schwarz oder weiß; Ob ich darin sterbe, vergehe, getötet werde. ist es nicht realität. (?)
Denn die welt bleibt die welt; ob ich kämpfe und erliege oder verweifle und besiege; ist es die realität, die mir zeigtm was wahr ist und was falsch.
Fürchte ich kein Unheil? Doch,. Fürchte und Verdränge, ISt es doch die realität, die mich verzagen lässt und der traum der meine tränen stillt. Und ewig predigt "Vernunft", das es gut so ist.
12.1.07 20:25


alter hut...

17.mai 2005
+in arm nehm+
wir sind zu verschieden. ich hänge noch an meiner ex... ich werd immer an ihr hängen und sie nie aus meinem kopf bekommen... ich mag dich ja.. und hab dir ja auch gesagt dass wir erstmal nur freunde sein werdne.. tut mir leid.. bla.. tut mir leid.. tut mir leid..

du brauchst dich ncith entschuldigen..

weinst du? ich weiß ja, dass du dir mehr vorgestellt hast... und dass du mich sehr magst.. tut mir leid

ahcjh quatsch, wenn du nunmal so fühlst, und hör auf dich zu entschuldigen...

da sist scheiße von mir.. jetzt hab ich dich im endeffect nur verarscht.

nicht wikrlich eher ungewollt oder so +zitter+

frierst du`? du zitterst?

nee nee.. geht schon..
ich muss rein, oben sitzt ne freundin und heult +lüg+

und du weinst wirklich nciht +haare wegwisch+

+haare vorschieb+ nein! bis denn... +reingeh+



Letzte Änderung: 19. Mai 2005 12:01

__

scheinbar wiederholt sich echt alles
28.9.06 19:06


es zerreißt mir das herz..

ungluecklich verliebt, welch kindische worte für dieses schmerzhafte gefuehl...

ich geh schlafen... viell hört der schmerz dadurch auf..
26.9.06 23:39


überreagiert...?

nein, wohl eher nicht.

es ist wohl zuviel verlangt, das riesenrad anzuschauen, da ich wundervolle ´(kindheits-)erinnerungen damit verbinde.

die strafe folgte zugleich; umgeknickter knöchel *au*

ich weiß. warum ich winzerfest boykottiere .. (die ausnahme hats nur bewiesen)..

fickt euch doch -.-

EDIT: wieso fühle ich mich gerad so klein & scheiße?

könnte heulen, stunden- , tagelang. doch das wissen, dass sich nichts ändern wird, tröstet mich.
16.9.06 23:21


13.9.06

nachdem jetzt ein paar alte bilder gelöscht wurden ausm blog, kommen jetzt die neuen, richtig richtig schicken ^.^





ich bin echt hübsch.. und der lippenstift ist echt toll ^.^ (nur leider nicht kussecht )
13.9.06 14:37


zur erinnerung

so sehe ich JETZT noch aus...

(das bild is vom tankumsee bei gifhorn am 3.9.06)

11.9.06 14:39


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung