Scherbenhaufen

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/walkuere

Gratis bloggen bei
myblog.de







Katja´s Abschlussball Juni 2007
31.7.07 17:33


Werbung


das puppenspiel

lächle kleine Puppe, lächle stets.
Darfst doch nicht verzagen,
darfst es nicht wagen
also lächle!

weine niemals, weine nie.
Musst ewig fröhlich sein,
bewahre diesen Schein
und verwahr die Träne.

fahre nicht aus deiner Haut.
bewahre die Geduld.
es ist doch nicht deine Schuld,
also bleibe ruhig.

Zeige niemand dein Gesicht
Zeige nur die Fröhlichkeit,
bleibe weiterhin gescheit
und zeige nicht, was mit dir ist.

Gestehe nicht die kleine Lüge
behaupte es nur weiterhin.
Denn ist doch nicht wirklich schlimm,
zu sagen, es wär gut.

Sorgen machen steht dir nicht
lass die Augen weiter leuchten
die sie stets von dannen scheuchten
und bewahre dir den Stolz.

Und lebe immer weiter so
so zu sein ist doch ganz toll
und man scheint so wundervoll
wie die lächende Puppe.
20.4.07 15:15


benutzt mich, um deinen schmerz zu vergessen. deine berechnung macht mir angst und verschreckt mich. du setzt unsere freundschaft aufs spiel, um deine wut, trauer, verzweiflung, allein sein, -ich weiß nicht was- zu verarbeiten.. das ist nicht fair..unsere freundschaft wird dadurch zerstört, da du dich wohl rächen willst, abreagieren, ich weiß nicht was... fick dich ... ich wünschte, ich hätte es ne erfahren, aber es ist wohl besser so.
3.4.07 11:26


ich weiß kaum noch wohin, mit meinen gedanken.

mein kopf platzt bald, dieser riesige druck, der immer mehr wird. das stundelange warten, um zu wissen, ob man bestanden hat oder nicht oder doch oder ?

donnerstag von 8 -20Uhr ... da gehts rund.. und wenn ich da anatomie versaue, muss ich alles nochmal machen.. alles... alles.. alles.. alles... ich hab angst. soviel angst davor.
und nichts beruhigt mich... meine nerven flattern wie wild..
27.3.07 18:07


es ist ne beschissene angelegenheit. in meinen kopf verdrehen sich die wildesten & dümmsten Fantasien zu verwirrten Strängen zusammen. -.-
es langweilt mich. zurückspulen,play, zurückspulen, play.. als ob man ständig die selbe szene mehrfach sieht, und sie aber nicht mal leiden kann. es is entnervend & aufwendig, jedesmal all die innereien dahineinzustecken, um ein feedback geben zu können. blicke sind erniedrigend & beschämend. zudem das gefuehl, dem verkauf nicht mehr entrinnen zu können, bzw. der verkauf ist schon vonstatten gegangen und man kann nur noch zusehen, wie man hilflos dasteht und weitergereicht wird. ständig weitergereicht wird, weil man eh vergessen und ohne anhang vorhanden ist. dein kopf spricht zu dir, bläut dir vernunft ein, die du nicht als vernünftig erachten kannst, da du auf dein überquillendes lebensorgan hörst und dies widerum schweigt. so hörst du im endeffekt auf dein genital und erwartest von diesem vernunft. doch woher soll es vernunft besitzen? so bis du währendessen beschäftigt damit, den ernst der lage zu erfassen, doch dieser wird verhüllt von deiner kaltfarbigen fantasie, die dich auf ebendiesen Wolken bettet.

scheiß spiel, denkst du und dein kopf bestätigt dir´s.
22.3.07 15:01


die gedanken sind frei, wer kann sie erraten.. sie fliegen vorbei, wie nächtliche schatten; kein mensch kann sie wissen, kein Jäger erschießen; es bleibet dabei, die gedanken sind frei..

o.O jaja... wundervoll

mir is kalt, ich hab schlechte laune und .. ja nichts und, allerdings müsste ich mir jetzt was aus den fingern saugen, damit es bei drei punkten bleibt ...

kalt, schlechte laune & mir is schlecht.. klingt blöd, mag ich nicht ...

sinnloses geschreibe. doch schreiben muss ich. es ist gleich dem denken, wille s abstellen, weil sich´s dreht, doch hört es nicht auf mich. ich will ein kopf- abstell-organ..
zudem habe ich die vermutung, dass ich unsterblich bin. nicht im übrtragenen sinne. ernsthaft.

naja sinnlose platzverschwendung. idotische gedanken. ich sollte mir lieber gedanken machen, wie es weitergeht. mit mir. mir mir, der gescheiterten existenz. als ob sie die wahrheit sagten, als sie davon sprachen, sich nich abzuwenden. sie tun es bereits. ohne zu bemerken,w as sie tun, behandeln sie mich schon, wie jmd der es evrdient. es verdient, wie mist behandelt zu werden. gebt eure geldscheine her .. werft sie rum (von mir aus auch im club +haha+)..

was auch immer
16.3.07 15:37


schwermut lass mein herz los, hör auf mich zu erwürgen...
befreie mich von diesem druck, dieser wahrheit, dass sie/er eingezwängt und kalt eingebettet in holz & nägeln ruht.. & dieser dunkle titan dass letzte leben aus ihm rausgezogen hat, um alles zu verdüstern... und die, die ihn/sie liebten, ließen es zu, ließen zu, dass er /sievergessen wurde.. wer war diese person? ich vermisse sie ... sie erinnert mich an vergangene zeiten
15.3.07 20:03


es ist immer das gleiche... i was made for prostitute... liegt nicht nur an der einem, sondern an der tatsache, dass jener bereit wäre, seine beziehung zu opfern für etwas .. "spaß" ..

ich werde seinen "spaß" nicht teilen und nicht darauf eingehen... glaube ich zumindest.

Es gibt derzeit so viele ungereimtheiten... so viel angst in mir... abschlussprüfungen.. großes thema.. sollte es zumindest sein, doch irgendwie juckt´s mich nicht. schlechtes timing >.<

was soll ich nur tun? ich könnt ´ fliehen... sie widern mich an, mit ihrem ständigen trinken... noch´n glas und noch eins und und und... gebt euch doch einfach die kugel ...
11.3.07 20:58


wei0 nicht... is heute en scheiß- tag... naja.. dienstag war schlimmer... ich hasse alkohol und teils auch die menschen, die ihn nicht in maßen trinken... ich hasse mich für die dinge, die ich mir antue.. für die berechnung, die ich in gewissen situationen an den tag lege.. ich hasse soviel... und es wird nur schlimmer.. aufstehen, arbeiten, schlafen.. und keine zeit haben .. nie mehr zeit haben, für dinge, die mich sorgen..

gott... wasn schreibstil, was eine fehlbarkeit.
2.3.07 21:51


ich hab versucht, die sauberkeit zuzulassen..

hab all die schuldgefuehle rausge..putzt...
geht es mir dadurch besser? bin ich nun weniger schuldig?
28.2.07 13:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung